Download Basiswissen Finanzierung: Eine praxisorientierte Einfuhrung by Claus Koss PDF

By Claus Koss

Dieses leicht verständliche Buch vermittelt Basiswissen für den Finanzbereich. Im Anhang findet der Leser ein ausführliches Glossar sowie mathematische und finanzmathematische Methoden.

Show description

Read or Download Basiswissen Finanzierung: Eine praxisorientierte Einfuhrung PDF

Similar german books

Von Fall zu Fall - Ambulante Pflege im Recht: Rechtsfragen in der ambulanten Pflege von A-Z (German Edition)

Jetzt erst Recht – f? r die ambulante Pflege von A bis Z! Wer haftet bei Sachsch? den? used to be muss der Pflegevertrag regeln? Wer zahlt bei Unf? llen? Immer wieder gibt es gerade in der ambulanten Pflege Situationen, in denen Pflegende mit arbeits-, straf- und haftungsrechtlichen Fragen konfrontiert werden.

Zur Geschaftsordnung: Technik und Taktik bei Versammlungen, Sitzungen und Diskussionen

Gremien, Kommissionen und Versammlungen beeinflussen unser Leben: In den Parlamenten und Parteiversammlungen wird nicht nur debattiert - hier fallen Entscheidungen, die jeden unmittelbar betreffen. Doch nicht nur in der "großen" Politik, auch im Alltag haben Gremien - z. B. Stadtrat, Schulkonferenz, Vereinsversammlung, Eigentümerversammlung - mehr Einfluss auf unser Leben als uns oft bewusst ist.

Extra resources for Basiswissen Finanzierung: Eine praxisorientierte Einfuhrung

Sample text

Beginnend zum Wintersemester 2005/2006 haben die Deutsche Bank AG und die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) eine weitere Finanzierungsquelle angedacht: den Studienkredit. Beim privaten Kreditinstitut sollen Darlehen mit effektiven Zinssätzen – je nach Risiko – zwischen 5,9 % und 9,9 % p. a. angeboten werden. Die KfW möchte Darlehen zwischen 5,0 % und 5,5 % p. a. anbieten. Unternehmen bieten inzwischen ein Scoring-System zur Risikobewertung von Studenten an. Die Münchner Firma Career Concept hat inzwischen einen Bildungsfonds für die Technische Universität München und die Handelsschule Leipzig aufgelegt und dafür Geld privater Investoren eingeworben.

Das finanzwirtschaftliche Risiko beschreibt daher die Wahrscheinlichkeit oder Erwartung, dass tatsächliche Zahlungen von den erwarteten (geplanten) in Bezug auf die Höhe des Betrags und/oder den Zahlungszeitpunkt abweichen. 000 EUR. Abweichung hinsichtlich der Höhe des Betrags: Der Kunde zahlt nur die Hälfte oder nichts der Forderung, da er insolvent wird. Abweichung hinsichtlich des Zeitpunkts: Der Abnehmer zahlt zwar den vollen Betrag, aber nicht zum vereinbarten Fälligkeitstag, sondern vier Wochen später.

Denn die Sicherung der Liquidität ist eines der entscheidenden Ziele der Finanzierung. Dies zeigt auch folgender Fall. Fall 5: Der Immobilienfonds oder: Die Bedeutung von Liquidität26 Ein Kreditinstitut ist in Schwierigkeiten: Ein von ihm verwalteter offener DeutschlandImmobilienfonds hat in den ersten acht Monaten eines Jahres Mittelabflüsse von rund 1,2 Mrd. Euro zu verkraften. Jetzt suchen die Gesellschafter der Fonds-Trägerbank, ebenfalls Kreditinstitute, nach einer Auffanglösung, um die Liquidität eines Fonds zu sichern.

Download PDF sample

Rated 4.05 of 5 – based on 42 votes