Download Befunde empirischer Forschung zu Umweltbildung und by Jürgen Lehmann PDF

By Jürgen Lehmann

Der Band faßt Ergebnisse der sozialwissenschaftlich-psychologischen Forschung zu Umweltbildungs- und Umweltbewußtseinsprozessen übersichtlich zusammen. Er konzentriert sich dabei auf empirische Untersuchungen, die im angelsächsischen und deutschen Sprachraum seit den 70er Jahren durchgeführt wurden.
Es zeigt sich, daß der Bewährungsgrad der Theorien zum Umweltbewußtsein noch wenig überzeugend ist, und daß die Effekte derUmweltbildung in unseren Bildungsinstitutionen wenig optimistisch stimmen können. Es wird aber auch dargetan, daß die Erwartungen an die Umweltbildung- insbesondere in der geforderten Handlungsorientierung - viel zu überzogen waren, um ihnen genügen zu können.

Show description

Read or Download Befunde empirischer Forschung zu Umweltbildung und Umweltbewußtsein PDF

Best german_11 books

Die Chronik vom köstlichen Leben

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Heimat in Zeiten erhöhter Flexibilitätsanforderungen: Empirische Studien im Saarland

Regionale Identitäten und heimatliche Orientierungen sind zunehmend Gegenstand wissenschaftlicher, aber auch publizistischer und politischer Diskurse. Die vorliegende Untersuchung dokumentiert die aktuelle Bedeutung von Heimat anhand einer quantitativen und qualitativen Studie am Beispiel des Saarlandes.

Aggression: Verstehen und bewältigen

Aggression kann individuell, aber auch in der Gruppe oder als Massenphänomen auftreten. Wie läßt sich ihre Entstehung psychologisch erklären? Dieses Buch beginnt mit Äußerungen eines jungen Gewalttäters, der über sein Leben und seine Gefühle spricht. An seinem Beispiel erläutert Evelyn Heinemann die verschiedenen psychologischen Aggressionstheorien.

Extra resources for Befunde empirischer Forschung zu Umweltbildung und Umweltbewußtsein

Example text

Aber ein Problem hat natürlich auch eine mehr "objektive" Seite. Die Anzahl sterbender Robben, die demographische Verteilung ihrer Todesfälle, ihre Ursachen und Folgen sind natürlich zwar von der Wissenschaft, Politik und den Medien gefilterte Tatbestände, aber sie besitzen auch zum Teil nichtsubjektive Realität. Zu dieser Realität gehören etwa auch Dimensionen von Umweltproblemen wie das Alter der Probleme, seine geographische Verbreitung oder seine Ursachen. Wir wollen diese hier Merkmale von Umweltproblemen nennen.

29) ist empirisch fragwürdig 16 und kann in die Irre gehen, weil eine ganze Palette von Ratio15 16 Im Gegenteil: Normgemäß hätten sich die meisten Befragten durchgehend für das Umweltschutzmotiv entscheiden müssen. Die Zustimmung zu diesem ltem kann zum großen Teil kaum aus eigenem Erleben resultieren, da die Herkunft von Treibhausfrüchten selten klar deklariert ist. B. Tomaten aus holländischen Treibhäusern) nicht schmeckten. Entweder die Zustimmung zu diesem Satz beruht auf solchen 37 nalisierungen oder fremdinduzierten Deutungen die "wirklichen" Motive verschleiern können.

Tomaten aus holländischen Treibhäusern) nicht schmeckten. Entweder die Zustimmung zu diesem Satz beruht auf solchen 37 nalisierungen oder fremdinduzierten Deutungen die "wirklichen" Motive verschleiern können. Trotzdem ist es unbedingt notwendig, diese Thesen über alternative nicht-ökologische Motive für ökologisches Handeln mit angemessenen empirischen Verfahren weiter zu verfolgen. 3 Sozialpsychologische Ansätze Die beiden im folgenden skizzierten Ansätze unterscheiden sich ebenfalls sehr voneinander.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 13 votes