Download Bis Einstein kam. Die abenteuerliche Suche nach dem by David Bodanis PDF

By David Bodanis

Show description

Read or Download Bis Einstein kam. Die abenteuerliche Suche nach dem Geheimnis der Welt PDF

Similar german books

Von Fall zu Fall - Ambulante Pflege im Recht: Rechtsfragen in der ambulanten Pflege von A-Z (German Edition)

Jetzt erst Recht – f? r die ambulante Pflege von A bis Z! Wer haftet bei Sachsch? den? was once muss der Pflegevertrag regeln? Wer zahlt bei Unf? llen? Immer wieder gibt es gerade in der ambulanten Pflege Situationen, in denen Pflegende mit arbeits-, straf- und haftungsrechtlichen Fragen konfrontiert werden.

Zur Geschaftsordnung: Technik und Taktik bei Versammlungen, Sitzungen und Diskussionen

Gremien, Kommissionen und Versammlungen beeinflussen unser Leben: In den Parlamenten und Parteiversammlungen wird nicht nur debattiert - hier fallen Entscheidungen, die jeden unmittelbar betreffen. Doch nicht nur in der "großen" Politik, auch im Alltag haben Gremien - z. B. Stadtrat, Schulkonferenz, Vereinsversammlung, Eigentümerversammlung - mehr Einfluss auf unser Leben als uns oft bewusst ist.

Additional resources for Bis Einstein kam. Die abenteuerliche Suche nach dem Geheimnis der Welt

Example text

Ließe sich jener Sauerstoff, an dessen Entdeckung er beteiligt war, möglicherweise zur Entwicklung leistungsfähigerer Hochöfen nutzen? Lavoisier wurde Mitglied der Académie des Sciences und erhielt nun auch Geldmittel, um diese Frage zu klären. Könnte der Wasserstoff, den er in geringen Mengen aus der Luft gewann, vielleicht in Heißluftballons eingesetzt werden, die in der Lage wären, England von der Luft aus zu bedrohen? Auch dieses Interesse der Kriegsstrategen brachte Lavoisier finanzielle Zuwendungen von Seiten der Regierung ein.

Auch unsere Atmung, so hatte er erkannt, ähnelt diesem Vorgang, denn dabei geht Sauerstoff aus der Atmosphäre in unseren Körper über. Um die Mitte des neunzehnten Jahrhunderts hatten die Wissenschaftler die Vorstellung akzeptiert, daß sich Energie und Masse zueinander wie zwei einzelne, von riesigen Kuppeln überwölbte Städte verhalten. Die eine bestand aus Feuer, knisternden Drähten an elektrischen Batterien und Blitzen – das war der Bereich der Energie. Die andere bestand aus Bäumen und Steinen, aus Menschen und Planeten – das war der Bereich der Masse.

Bevor man weiterkommen konnte – bevor also Einstein auch nur daran denken konnte, die Größe c zu verwenden – , mußte jemand bestätigen, daß die Lichtgeschwindigkeit einen endlichen Wert hat. Und das war keineswegs leicht. Der Italiener Galileo Galilei kam als erster auf den Gedanken, die Lichtgeschwindigkeit zu messen, lange bevor er ab 1633, alt und fast erblindet, von der römischen Inquisition unter Hausarrest gestellt wurde. Doch er selbst konnte das Experiment nicht mehr durchführen. Als einige Jahre nach seinem Tod auf seinem Landgut in Arcerri Mitglieder der Akademie im nahen Florenz seine Abhandlung zu diesem Thema lasen, stellten sie die Beobachtungen nach seinen Plänen an.

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 28 votes