Currently browsing category

German 7, Page 3

Download Vom schlichten Sein zum schonen Schein?: by Michael Kunczik, Astrid Zipfel (auth.), Stephan PDF

By Michael Kunczik, Astrid Zipfel (auth.), Stephan Becker-Sonnenschein, Manfred Schwarzmeier (eds.)

"Politik" und "Public relatives" verbindet seit jeher nicht nur das große "P", sondern eine Jahrzehnte alte, stark im Hintergrund gepflegte Zusammenarbeit. used to be sich in den letzten beiden Jahrzehnten und besonders in den letzten Jahren verändert hat, ist die zunehmende Intensität dieser inzwischen symbiotischen Beziehung. Letzte Wahlkämpfe, aber auch das einfache "Machen von Politik" sind ohne die professionelle Unterstützung von Öffentlichkeitsarbeitern undenkbar geworden. Ebenso ist bei Verbänden und Wirtschaftsunternehmen, die erfolgreiches "Lobbying" betreiben wollen, die "Governmental Relations"-Abteilung heutzutage integraler Bestandteil der Außenkommunikation. Den aktuellen Stand der Beziehung zwischen Politik und PR sowie Linien zukünftiger Entwicklung aufzuzeigen, ist die Absicht dieses Buches, in dem wissenschaftliche examine mit Erfahrungen aus der Praxis zusammengeführt wird.

Show description

Download Lebensversicherungstechnisches Wörterbuch by Sachs W., et al. (eds.) PDF

By Sachs W., et al. (eds.)

Dies Wörterbuch ist im wesentlichen eine Erweiterung des deutsch-englischen
lebensversicherungstechnischen Wörterbuches von Gardner und Sachs (Blätter für Versicherungsmathematik,
Band 2, S. 43—73) in zwei Richtungen: Es wurden gewisse mathematische Ausdrücke
aufgenommen, und das Wörterbuch umfaßt nunmehr fünf statt zweier Sprachen. Die Arbeit
daran wurde von Mr. Gardner und Dr. Sachs im Anschluß an die Veröffentlichung des
zweisprachigen Wörterbuches aufgenommen. M. de los angeles Jaille, Paris, trug die französischen
Ausdrücke bei, Sr. Brandau, Madrid, die spanischen, Mr. Pedoe, Toronto, stellte eine Liste
spezifisch amerikanischer Ausdrücke zur Verfügung, und schließlich erklärte sich anläßlich des
11. Internationalen Kongresses der Versicherungsmathematiker Dr. Smolensky, Triest, bereit,
sich des italienischen Teils anzunehmen. Als alle Angaben verfügbar waren, stellte sie Dr.
Sachs auf Karten zusammen. Von diesen ausgehend stellte er Hilfskarten für jede der fünf
Sprachen auf, die dann die Grundlage für den ersten, mit der Maschine geschriebenen Entwurf
bildeten. Als sie dies Stadium erreicht hatten, wurden die Arbeiten durch den zweiten
Weltkrieg unterbrochen. Später wurden sie durch einen etwas geänderten Kreis von Mitarbeitern
wieder aufgenommen: Sr. Brandau, Dr. Smolensky und Dr. Sachs beteiligten sich weiterhin;
der französische Teil wurde von M. Schwarz, Neuchatel, übernommen, da M. de l. a. Jaille leider
in der Zwischenzeit gestorben battle, und die Betreuung des englischen Teils fiel Dr. Sachs anheim.

Show description

Download Pflegestandards Altenpflege by Jasenka Korecic PDF

By Jasenka Korecic

Die wichtigsten criteria f r die Altenpflege, bersichtlich und praxisbezogen zusammengefasst: Jeder usual wird in Lang- und in Kurzform dargestellt und seine Durchf hrung tabellarisch genau beschrieben. Das erm glicht Ihnen einerseits den schnellen berblick, bietet Ihnen aber gleichzeitig eine ausf hrliche Anleitung f r Ihre eigene Arbeit und f r die Einf hrung neuer Mitarbeiter.

Show description

Download Aufbau betrieblicher Informationssysteme: mittels by PD Dr. sc. techn. Max Vetter PDF

By PD Dr. sc. techn. Max Vetter

Es empfiehlt sich, Anwendungen vom Groben zum aspect (englisch: Top-down) zu entwickeln und zu realisieren. Dabei werden vier Gestaltungsebenen unter schieden, denen folgende Zielsetzungen zugrunde liegen (siehe Abb. 1.1): 1. Gestaltungsebene: Objektsystem-Design (OSD) Ausgehend von einer Idee (beispielsweise Realisierung eines Bestellerfassungssy stems oder Realisierung eines Produktionssteuerungssystems) geht es im Objekt system-Design (OSD) in erster Linie darum, das Problemfeld eindeutig abzu grenzen, die Anforderungen an das SOLL-System festzulegen sowie eine die be trieblich-organisatorischen Gegebenheiten berucksichtigende Groblosung zu entwickeln. Zu diesem Zwecke werden die von einem Projekt betroffenen in step with sonen, Materialien, Informationen sowie Energien nebst den relevanten Aktivi taten, Material-, Informations- und Energieflussen systemmassig (17) erfasst, wobei Automatisierungsuberlegungen vorerst ausser acht gelassen werden. Nach Abschluss des Objektsystem-Designs (OSD) steht fest: Der IST-Zustand Eine den IST -Zustand betreffende Schwachstellenliste Eine Liste mit den Anforderungen (Zielsetzungen) an das SOLL-System Eine systemmassig festgehaltene Groblosung Die Einbettung des SOLL-Systems in die bestehende oder zu modifizierende betriebliche employer Das Objektsystem-Design (OSD) stellt einen Klarungsprozess dar, dem eine Entscheidung bezuglich der Fortftihrung des Projektes folgen muss. Fallt der Entscheid positiv aus, so darf das Ergebnis des Objektsystem-Designs (OSD) nicht als abgeschlossen betrachtet werden, sondern ist im Sinne eines iterativen Prozesses laufend neuen, in nachfolgenden Phasen gewonnenen Erkenntnissen anzupassen. 18 1 Einleitung examine /f \\ / l \ Enlfgle . . ' KDBD PD layout Abb. 1.1 Die vier Gestaltungsebenen des Projektentwicklungsprozesses.

Show description